Kauf auf Rechnung via Klarna
Schnelle Lieferung
30 Tage Rückgaberecht
Versandkostenfrei ab 49 Euro DE
Kauf auf Rechnung via Klarna
Versandkostenfrei ab 49 Euro DE
30 Tage Rückgaberecht
Rechnung via Klarna
30 Tage Rückgaberecht

Fynch-Hatton: Qualität trifft auf Nachhaltigkeit

Die Mode von Fynch-Hatton  beeindruckt durch Qualität, Nachhaltigkeit und ein tolles Casual-Design. Shirts, Kleider, Blusen und weitere Produkte haben designtechnisch den Kontinent Afrika als Vorbild. Fairness, Ökologie und Nachhaltigkeit sind bei der Produktion ein wichtiges Thema. Berühmt ist die Modemarke auch durch ihr Logo, das eine Schirmakazie darstellen soll. 

Die Mode von Fynch-Hatton  beeindruckt durch Qualität, Nachhaltigkeit und ein tolles Casual-Design. Shirts, Kleider, Blusen und weitere Produkte haben designtechnisch den Kontinent Afrika als... mehr erfahren »
Fenster schließen
Fynch-Hatton: Qualität trifft auf Nachhaltigkeit

Die Mode von Fynch-Hatton  beeindruckt durch Qualität, Nachhaltigkeit und ein tolles Casual-Design. Shirts, Kleider, Blusen und weitere Produkte haben designtechnisch den Kontinent Afrika als Vorbild. Fairness, Ökologie und Nachhaltigkeit sind bei der Produktion ein wichtiges Thema. Berühmt ist die Modemarke auch durch ihr Logo, das eine Schirmakazie darstellen soll. 

Mode inspiriert von Afrika: Fynch-Hatton

Inspiriert von der Schönheit Afrikas hat das Modelabel Fynch-Hatton seine ganz eigene Geschichte, die sich im Design und der Produktion der Modemarke widerspiegeln. Durch ein Praktikum auf dem afrikanischen Kontinent und durch das Leben des englischen Großwildjägers Denys Finch Hatton kam Geschäftsführer Roger Brandts 1998 auf die Idee, eine eigene Modemarke zu gründen. Der Stil der Brand mit dem Baum-Logo ist entspannt und natürlich anstatt überstylt. Aus einer kleinen Kollektion für Männer hat sich heute ein echter Globalplayer entwickelt, der Mode für Frauen und Männer produziert.

Firmensitz ist Mönchengladbach. Auch diese Modemarke stammt also aus NRW. Die stilvolle Womenswear begeistert jedoch Frauen auf der ganzen Welt. Sie vermittelt seinen Trägerinnen ein Gefühl von Freiheit und Abenteuerlust im Alltag. Dennoch lässt sich mit dem Pullover, Bluse, Shirts und Co. auch ein wundervolles Bürooutfit zaubern. Auch beeindrucken die fairen Preise des Casual-Modelabels. Typisch für die Mode von Fynch-Hatton ist ein Logo mit einer Schirmakazie, das sich von folgendem afrikanischen Sprichwort ableitet: „Auf der Wurzel ruht der Baum“. Dieses und das Baum-Logo, das seit der Firmengründung besteht, prägen auch die Firmenphilosophie des Familienunternehmens. Dabei steht verantwortungsbewusstes Handeln, die Verbundenheit zur Umwelt, Sicherheit und Nachhaltigkeit im Fokus. So verfolgt das deutsche Unternehmen auch eine eigene Nachhaltigkeitsstrategie.

Die Produktpalette

Das Sortiment, das sich seit 20 Jahren vergrößert, hat einiges zu bieten. Stilvoll und hochwertige Mode gibt es für Männer und Frauen. In 55 Ländern findet man Produkte wie Fynch Hatton Strickjacken, Fynch Hatton Blousons und andere Artikel von Fynch Hatton für Damen.

Fynch Hatton: Das Design

Bei dem Design der Kleidungsstücke von Fynch-Hatton spielt die Natur eine große Rolle. Dabei dient bei der Farbwahl und bei den Materialien speziell die Wildnis Afrikas als Inspirationsquelle. Cremetöne, Braun und Weiß, aber auch Schwarz und Grün prägen farblich die Kollektionen. Für das Material von Shirts, Hosen, Blusen, Kleider, Hemden und Co. werden gerne Naturfasern verwendet. In einem nachhaltigen und verantwortungsbewussten Herstellungsverfahren werden daraus anschließend Kleidungsstücke mit hoher Qualität entwickelt. Spannende Details sorgen für eine aufregende Note. Auch bei Modehaus SCHMITZ kannst du Fynch-Hatton kaufen.

Nachhaltigkeit im Fokus der Arbeit

Seit 1998 setzt das Familienunternehmen Fynch Hatton auf ein nachhaltiges Handeln bei der Produktion der qualitativhochwertigen Casualwear. Prozesse werden dabei immer weiter optimiert. Das gilt für die eigene Arbeit, aber auch für die Zusammenarbeit mit anderen Partnern. Fynch-Hatton hat das Ziel, ökologische und soziale Verantwortung für alle an der Lieferkette Beteiligten zu übernehmen. 2020 wurde vom Label eine Nachhaltigkeits-Abteilung gegründet, die für eine nachhaltige Entwicklung sorgen soll. Zudem arbeitet das Unternehmen an der Klimaneutralität des eigenen Standortes in Mönchengladbach. 2021 entschied der Betrieb interne und externe Ziele, die bis 2025 erfüllt werden sollen, festzulegen, bei denen Ökologie und Fairness im Fokus stehen.

Zuletzt angesehen